Startseite
  über_mich
  über_awas
  meine_geschichte
  friends
  konzentrationslager
  streber_sprache
  icq_unterhaltung
  craig_david
  voll_wichtig
  glorreiche_worte
  oh_allmächtiger
  türkei
  t****_h****
  10_scheissregeln
  wer_braucht_was
  bescheuerte_witze
  defekt
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Bennys hp
   yannicks hp



http://myblog.de/alleswasihrwollt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hier erfahrt ihr die unglaubliche Geschichte von mir.Ok fangen wir mal an:Es war einmal......ne scheiß auf das.Es war der 4.1.1991.Ich wollte unbedingt raus:9monate Hausarest hatten gereicht.Und ich wurde entlassen um genau 15.30Uhr um den Anpfiff der Bundesliga nich zu verpassen.Was waren meine ersten Wörter oder mein erstes Wort?,,Daheim oder auswärts''Ja das waren meine ersten Wörter.Ich wusste aber jetzt schon was ich später mal werden wollte:Arzt.Da ich im Krankenhaus geboren wurde hatte ich Erfahrung genug um diesen Beruf auszuüben.Egal,das hatte ja noch Zeit.mein neues Zuhause lag in der Friedenstraße.Man wollten die mich verarschen?!Ich und Frieden das passte nicht zusammen!Nichtsdestotrotz(sssssttttt,fuck was für ein scheiß-wort!) erlaubte ich es meinen Eltern bei mir die nächsten Jahre zu übernachten.Sie nahmen dankend an und behandelten mich wie ihren eigenen Sohn und bezahlten sogar die Miete usw.....

...Die folgenden Jahre verliefen ohne besondere Höhepunkte.Ich überstand den Kindergarten und die Grundschule ohne weitere Schäden davonzutragen und schaffte den Sprung in die Königsklasse:der H.v.K.-Realschule.Nun war ich ganz auf mich allein gestellt.Die Schule gefiel mir und ich fand gleich neue Freunde.Die Lehrer waren auch alle OK außer einem:dem Schuldirektor;der dunkle Lord!Er hatte es auf mich abgesehen,aber nicht nur auf mich sondern auch auf meine Freunde.Schlecht Noten waren die Folge aber ich konnte nichts dagegen unternehmen.Was sollte ich unternehmen?Lernen?Nein das half nichts.Was war das Erfolgsrezept gegen diesen Mann?Naja egal,irgendwann würde ich seine Schwachstelle finden und dann eiskalt zuschlagen.Dann mal weiter:Wie gesagt ich hatte hier viele Freunde aber mit drei bestimmten gründete ich dann die TG(Todesgruppe).Dazu gehörten,nein gehören immer noch:Özger,der Dickmacher;Robin,der Allesmacher;Tom,der Nie-was-falsch-Macher und ich natürlich der Scheißmacher.Wir waren so gefürchtet,dass jeder seinen eigenen Sitzplatz bekam.Niemand hielt es mit uns auf doch der dunkle Lord schaffte es bis zu der 10ten uns abzuwehren und uns weiter zu unterrichten.Wie er dass geschafft hat weiss bis heute niemand.Da sind wohl geheimnissvolle Kräfte am Werk von der die Menschheit nicht mal zu träumen wagt.Würden wir es am Ende schaffen ihn in die Knie zu zwingen und ihm den Penis in den Bauch zu rammen.OK das letzte vllt nicht aber wir mussten ihn besiegen bevor er uns besiegte.Die Zeit lief uns davon und mit seinem hochgestochenem Deutsch raubte er uns mehr und mehr die Kräfte.Aber wir würden ihn besiegen da war und bin ich mir sicher.Na gut so viel vom Lord.Währenddessen hatte ich angefangen Fußball zu spielen.das war mit 10 Jahren bei der TG Böckingen.Ich unterschrieb einen So-lange-du-Bock-hast-Vertrag und....

...wurde mit Anhieb Stammspieler.Ich bekam Angebote aus dem Ausland(Chelsea,Barca,Milan),doch ich blieb der TG treu.Was wollt ich in der Premier League,wenn ich dafür in der Bezirksstaffel spielen konnt.Mir war das Geld scheißegal also blieb ich bei meinem Traumverein.Und wie liefs in der Schule?Ganz gut.Meine Noten waren klasse und ich bekam bis zur 10ten Klasse keine einzige Belobigung.Das war natürlich alles mit Absicht,denn ich sparte es mir für die 10te Klasse auf,dann würde der Oha-so-gut!-Effekt besser rüberkommen.Und privat lief auch alles bestens:15Jahre und keine einzige Freundin gehabt.Was für eine Glanzleistung!Weltklasse!(Viele fragten sich:Wie macht er das bloß?)Ja ich weiß,ich habs einfach drauf.Aber ich gab noch nicht auf,irgendwann würde ich sie finden:meine Traumfrau.Wo?(Restmüll?)Das wusste ich noch nicht,aber nach einer weiteren erfolgslosen Suche gab ich endgültig auf und musste enttäuscht feststellen:Niemand wollte was von mir;kein einziges Mädchen mochte mich.Nun da ich die Wahrheit wusste,ging es mir auch schon viel besser und ich beging versehentlich Selbstmord.Am nächsten Tag wachte ich tot auf und....

...merkte,dass mein Herz stehen geblieben war.Das passierte mir in letzter Zeit ständig da ich einen sehr schwachen Akku(Baujahr 91)besaß.Also schloss ich mich an die Steckdose an und lud mein Herz wieder auf.Das konnte ja lang dauern.Auf einmal klingelte das Telefon.Ich ging ran.Aber:ich konnte nichts verstehen,die Verbindung war schlecht.Ach du scheiße:Akku lööhhhhhhrrrrrrr und kein Empfang.Verdammte Spargelsuppe mit gefüllten Karotten,so ein Pech aber auch.Was sollt ich jetzt machen?Einfach nur hier rumsitzen und nichts tun?!Nein,natürlich nicht;das ging ja gar nicht; da ich an die Steckdose angeschlossen war behinderte mich das Kabel in meinem Arsch beim Sitzen.Ich schaute hoffnungsvoll aus dem Fenster und sah ihn:den,den ich schon seit meiner Geburt her kannte.Den,dem ich alles erzählen konnte;der mir nie dazwischen redete.Den der trotz seiner dunklen Hautfarbe alle rassistischen Beleidigungen über sich hinwegsteckte und niemals Streit anfing.Er war zwar ein bisschen anders als/wie meinen anderen Freunde aber ich mochte ihn:den Baum!Ich fragte ihn wie es ihm so ginge.Er schaute mich an...Nach einer Stunde brach er sich einen Ast.Ich entschuldigte mich bei ihm,da ich ihn mit meiner Frage etwas überfordert hatte.Ach scheisse man was für ein beschissenes Leben.Ich blickte kurz in den Spiegel und erkannte die Häßlichkeit in Person(Bilder auf meiner hp beweisen es!).Boah wie konnte etwas so häßliches wie ich frei rumlaufen.Ich war geschockt.So was hässliches aber auch und dann frag ich mich noch wieso ich keine Freundin krieg.Die Jugend heut zu Tage.Naja da ich nicht weg von der Stelle konnte macht ich den Fernseher an.Und da ich Sportsendungen über alles liebte,war ich sehr enttäuscht darüber,dass die nächste Sportsendung beim DSF erst um 00.00Uhr lief...

...und ich gabs auf.Dann fiel mir was ein:Ich musste mich ja noch für das Theater am Abend fertig machen.Ich geriet in Panik,denn ich hatte nur noch fünf Stunden Zeit um mich fertig zu richten.Doch ich schaffte es noch rechtzeitig und fuhr mit einem Tetrapak auf vier Rädern,was heutzutage als Bus bezeichnet wird, in die Stadt.Ich hatte noch Zeit; also erkundigte ich die verficktinteressante Stadt Heilbronn.Und dann sah ich sie und unsere Blicke trafen sich:wir starrten uns ununterbrochen an und ich mekte:hey ich bin ja kurzsichtig.Nein das wars nicht,denn ich merkte das sich in meinem Bauch was tat.Nein geschissen hat ich schon aber ich hatte das Gefühl als ob ich Schmetterlinge im Bauch hatte.Es war ein sehr schönes Gefühl,doch leider ging das nur sehr kurz,denn ein Blick auf die Uhr, die ich leider zu Hause vergessen hatte, sagte mir, dass es Zeit war mich ins Theater zu begeben.Ich zog traurig davon und sah sie noch ein letztes Mal an.Ficken sieht die geil aus dachte ich mir.Ich hoffte das ich sie wieder sehen würde und ich würde alles dafür geben;auch meinen Bausparvertrag!Aber so weit kams nicht, denn eine Woche darauf trafen wir uns und mutierten zu den Unzertrennlichen.Seit dem glaub ich an den Weihnachtsmann,ne sry an Liebe auf den ersten Blick.Und wir sind immer noch zusammen und bleiben des auch.Und wenn wir nicht gestorben sind dann leben wir noch heute...

 

...doch dann geschah es:ich bekam eine SMS---->Sry aber es ist aus!*heul*Wieso tat sie mir das an!?Ich war am Ende,wollte schon anfangen zu spri...ähm ritzen.Was hat Gott nur gegen mich?Wieso hasst er mich so?Naja jetzt wusste ich ja Bescheid:ich sollte also nicht geliebt werden.Ok von mir aus.Dann würd ich auch niemanden mehr lieben,nur noch hassen,wie ihr das alle tut.Ich hatte es doch schon immer gewusst und gesagt:ich und ne Freundin--->das passt nicht zusammen(ey).Wenn es Gott so will,kann ich nix dran ändern.Also suchte ich Hilfe beim Arzt,doch nun gings mir noch beschissener:er konnte mein gebrochenes Herz nicht heilen!Was nun?Eine Freundin musste her aber wie ich ja schon gesagt hab:sowas ist physikalisch unmöglich!!!Mit dieser Erkenntnis im Kopf machte ich mich auf den Weg ins Nirgendwo...ich gabs endgültig auf und wünschte ich könnte mein Leben wie einen PC neu starten.Doch nein das geht ja nicht,also blieb mir nix anderes übrig als mein Leben herunter zu fahren...(sie können ihr Leben jetzt ausschalten...)...

Oh hätt ich net gedacht,dass ich meine Geschichte noch weiter schreib.Aber naja wegen dem Zwischenfall war ich ja gezwungen------>besser für euch^^aber net für mich.Egal ich überleg mir noch ob ich meine story noch weiterschreib.Ich schreib sie weiter wenn ich ne Freundin krieg...loooooool also nie.Tja sry homies^^

Viel Spaß noch




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung